Mapathon im Rahmen der Geography Awareness Week

im Rahmen der Geography Awareness Week laden die Geographie-Fachschaften der Standorte Göttingen, Hannover, Würzburg und Heidelberg und die disastermappers heidelberg herzlich zum standortübergreifenden Mapathon ein!

An diesem Mapathon werden wir gemeinschaftlich mit Hilfe von OpenStreetMap und fernerkundlichen Methoden neue Kartendaten für vernachlässigte Krisenregionen erstellen und somit humanitäre Hilfsorganisationen in ihrer Arbeit unterstützen. Welches Gebiet genau kartiert wird, wird spontan entschieden, schließlich soll aktuelle Hilfestellung geleistet werden.

Erstmalig wird die Veranstaltung an vier Standorten gleichzeitig stattfinden, mit einem gemeinsamen Programm eröffnet und sich dabei per Videokonferenz über Fortschritte und Problematiken ausgetauscht.

Wann: Mittwoch, 13.11.2019, 19:00 Uhr
Wo: Hörsaal Geographisches Institut, Berliner Straße 48 Universität Heidelberg

Seid dabei und werdet Teil der weltweiten Mapping-Community!
Jede*r ist willkommen und ein vorbereitetes Tutorial sorgt für den passenden inhaltlichen Einstieg. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt!
Bringt am besten einen eigenen Laptop und eine Maus mit, für alles andere ist gesorgt! Snacks und Getränke werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen im Namen der Fachschaften Geographie Göttingen, Hannover, Heidelberg und Würzburg, sowie den disastermappers heidelberg

Poster_Mapathon

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s