Monthly Archives: April 2020

Virtual Semester Start Mapathon “Humanitäre Hilfe und Klimawandel”

Liebe disastermappers Freunde,

pünktlich zum Start des Sommersemesters beginnt auch unsere Veranstaltungsreihe “Open Data & die Sustainable Development Goals”. Mit unseren Veranstaltungen schaffen wir Aufmerksamkeit für die Wichtigkeit von frei verfügbaren Kartendaten und deren Relevanz für aktuelle gesellschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Herausforderungen. In Zusammenarbeit mit vielen tollen Partnern thematisieren wir dieses Mal deren Rolle im Kontext einiger Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Wir laden alle Interessierten herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung am 28.April um 18.00 Uhr zum Thema “Humanitäre Hilfe und Klimawandel” ein, bei der Dr. Nicole Aeschbach vom TdLab Geographie und Prof. Dr. Werner Aeschbach vom Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg die räumliche Komponente klimawandelbezogener Umweltkatastrophen beleuchten werden, bevor wir schließlich selbst gemeinsam Kartendaten für betroffene Gebiete erheben werden.
Aufgrund der aktuellen Lage finden unsere Mapthons vorerst online statt. Bitte registriert euch daher bitte über den folgenden Link: https://forms.gle/88vi5Pzm8n5VsxpMA
Die Veranstaltung wird in Zoom stattfinden.

Seid dabei und werdet Teil der weltweiten Mapping-Community! Jede*r ist willkommen und ein vorbereitetes Tutorial sorgt für den passenden inhaltlichen Einstieg. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Bereitet am besten ein Headset vor um euch austauschen zu können, sowie eine Maus, welche das Kartieren erleichtern wird.

Leider können wir euch dieses Mal nicht mit Snacks und Getränken versorgen, daher denkt daran euch etwas vorzubereiten – dann macht die Veranstaltung noch mehr Spaß!
Wir freuen uns auf euch und stehen bei Fragen natürlich gerne zur Verfügung.

Den kompletten Veranstaltungsplan für dieses Semester findet ihr am Ende des Artikels!

Liebe Grüße,
eure disastermappers

———————————————————————————————————————–

Dear disastermapping enthusiasts,

Our series of events “Open Data & the Sustainable Development Goals” begins right on time for the start of the upcoming summer semester. With our events we raise awareness for the importance of freely available geographical data and their relevance for current social, ecological and economic challenges. In cooperation with many great partners, we will discuss their role in the context of the United Nations Sustainable Development Goals.

We cordially invite all of you to our kick-off event on “Humanitarian Aid and Climate Change” on the 28th of April at 6 pm, at which Dr. Nicole Aeschbach of TdLab Geographie and Prof. Dr. Werner Aeschbach of the Institute of Environmental Physics at the University of Heidelberg will give an insight into the spatial component of climate change-related environmental disasters before we collect data of the affected areas ourselves.

Due to the current situation, our mapathons will be online, until further notice. Therefore, please register here: https://forms.gle/88vi5Pzm8n5VsxpMA The mapathon itself will take place in Zoom.

Join us and become part of the global mapping community! Everyone is welcome and a mapping tutorial ensures an appropriate introduction to all contents. No previous knowledge is required.

Please prepare a headset to communicate, as well as a mouse, which will make mapping more comfortable.

Unfortunately, we cannot provide you with snacks and drinks this time, so remember to prepare something. Then the event is even more fun!

The full semster event overview can be found at the bottom of this article.

We are looking forward to seeing you there,

disastermappers heidelberg